Neue im Kino: „Happy Burnout“ ist leider nicht lustig

„Happy Burnout“ ist leider nicht lustig

Filme wie Theresa von Eltz' "Vier Könige" und Hannes Stöhrs "Berlin Calling" sind Glücksfälle, aber meist tut das Kino sich schwer mit der Psychiatrie. Entweder sieht die Nervenklinik nach Geisterbahn aus oder sie verunglückt zum Kasperletheater.André Erkaus neuer Film heißt "Happy Burnout", eine harmlos seichte Variation über Milos Formans "Einer flog über das Kuckucksnest", die schon im Titel den Spagat zwischen Komödie und Drama probiert.

Neu im Kino: „Alles unter Kontrolle“ ist eine schale Komödie

„Alles unter Kontrolle“ ist eine schale Komödie

Da mag der Afrikaner lamentieren wie er will, die Grenzpolizisten zeigen kein Mitleid. José (Ary Abittan) und Guy (Cyril Lecomte) schieben jeden Tag illegale Einwanderer aus Frankreich ab. Algerier, Togolese, Afghane - ihnen doch egal. Hauptsache, der Delinquent sitzt im Flugzeug, und sie haben "Alles unter Kontrolle", wie die französische Komödie von Philippe de Chauveron heißt, die aus dem Flüchtlingsthema humoristische Funken schlagen will.

Neueste Fotos