1/7
  • „Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, wäre das ein besonders widerwärtiges Tatmotiv.“
„Die Beweise reichen tief, der Verdacht ist gewaltig, allerdings wird es jetzt darauf ankommen, die Beweismittel so zu verfestigen, dass dann auch eine Verurteilung erfolgen kann.“
(Bundesinnenminister Thomas de Maizière, CDU, in einer Mitteilung vom Freitag)
    „Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, wäre das ein besonders widerwärtiges Tatmotiv.“ „Die Beweise reichen tief, der Verdacht ist gewaltig, allerdings wird es jetzt darauf ankommen, die Beweismittel so zu verfestigen, dass dann auch eine Verurteilung erfolgen kann.“ (Bundesinnenminister Thomas de Maizière, CDU, in einer Mitteilung vom Freitag) Foto: dpa